Patienten

„Diagnose Krebs“ — Die Welt steht für einen Moment still. 

Was geschieht nun? Wie wird meine Familie mit der Diagnose umgehen? Was steht mir bevor? Werde ich wieder gesund?

Man kann die Diagnose „Krebs“ nicht schönreden. Und das wollen wir auch nicht. Krebs bedeutet, eine Menge Kraft aufbringen zu müssen, Unterstützung einzufordern und Menschen an der Seite zu brauchen, denen man vertraut. 
Krebs bedeutet aber auch: In der heutigen Zeit, in einer Zeit des medizinischen Fortschritts, dass dieser oftmals heilbar ist! Hoffnung, Vertrauen in sich selbst aber auch zu seinen Lieben, sind hierbei überaus wichtig. Leider fehlen hin und wieder jedoch die finanziellen Möglichkeiten, um z.B. soziale Kontakte aufrechtzuerhalten, oder um medizinische Möglichkeiten auszuschöpfen!

Hier kommen wir ins Spiel. 

Können Sie Unterstützung bei Ihrem Genesungsweg gebrauchen, aber die finanziellen Mittel lassen dieses nicht zu?
Geld sollte Ihnen bei Ihrem Therapieweg und Ihrer Genesung nicht im Wege stehen. 
Lassen Sie uns helfen!

Kontaktieren Sie uns! 

Angehörige und Freunde

„Diagnose Krebs“ — Wie soll sich die Welt weiterdrehen? 

Was geschieht nun? Wie kann ich helfen? Was passiert mit der Familie? Wird mein Angehöriger wieder gesund?

Für Angehörige und Freunde ist die Diagnose „Krebs“ genauso niederschmetternd wie für den Betroffenen selbst. Diesem hilflos gegenüber zu stehen und nichts machen zu können, ist nicht selten unerträglich. 
Diese Diagnose bedeutet für alle einen tiefen Einschnitt im Leben. Angehörige und Freunde möchten helfen, kommen aber schnell an ihre Grenzen!
Kennen auch Sie einen geliebten Menschen, der an Krebs erkrankt ist und unbürokratische Hilfe gebrauchen kann?

Auch hier können wir helfen.

Angehörige und Freunde haben bei uns auch die Möglichkeit, Hilfe für einen Krebspatienten abzurufen.

Kontaktieren Sie uns!